Naturjuuz


Schüpferi Meitli beim Jodeln
Schüpferi Meitli beim Jodeln

Was ist ein Naturjuuz?

Unter "Naturjuuz" oder auch Jodeln genannt, versteht man eine Art Melodie ohne Text oder auch singen ohne Text.

Beim Jodeln gibt es schnelle Wechsel zwischen der Brust und Fallsetstimme.

 

Woher stammt das Jodeln?

Das Juuzen stammt von der vorhistorischen Zeit und es stammt von wahrscheinlich allen gebirgigen gegenden der Alpen mit unzähligen verschiedenen Techniken.

Früher und auch noch heute lockte man auf den Alpen das Vieh und die Schafe in den Stall zurück und verständigt sich somit untereinander.

 

Jodlerregionen

In der Schweiz gibt es in fast jeder Region eine andere Form vom Naturjuuz.

Die Regionen teilen sich wie folgt auf:

  • Region Zentralschweiz
  • Region Bern
  • Region Appenzell
  • Region Toggenburg
  • Region Wallis

 

Nachfolgend können Sie von jeder Region auf das Youtubevideo klicken, um die verschiedenen Naturjüüze kennenzulernen

Region Zentralschweiz


Ein Gründungsmitglied von "Natur Pur", der bekannte Naturjuuzer und Sänger Beny Betschart kann Ihnen auf seiner Homepage weitere interessante Details zum Naturjuuz Preis geben. Klicken Sie dazu einfach auf den Link unten.

Region Appenzell


Region Wallis


Region Bern


Region Toggenburg


Schön zu sehen ist, dass auch wieder viele Junge Leute Freude am Jodeln haben und diese alte Tradition aufrecht erhalten.

An manchen gemütlichen Festen hört man immer wieder junge Leute singen und Juuzen.

So wird unser schöner Naturjuuz sicher noch lange nicht aussterben