Stoosbahn

Neue/Alte Stoosbahn


Stoosbahn Infos

Stoosbahn Neu
Talstation Stoosbahn

Die "Stoosbahn" befindet sich im Schlattli im Kanton Schwyz. Die Talstation ist auf Boden der Gemeinde Schwyz und gehört zum Ortsteil Rickenbach. Die Bergstation liegt auf dem Stoos und ist auf Morschacher Boden.

Momentan sind die Bauarbeiten für eine neue Stoosbahn in vollem Gange und sollten bis im Dezember vollkommen abgeschlossen sein.

Zur Zeit gelangt man immer noch mit der alten "Drahtseilbahn" vom Schlattli auf den Stoos. Die alte Bahn weist eine Länge von 1361 Meter auf und meistert eine Höhe von 725 Meter. Erbaut wurde die nostalgische Bahn im Jahre 1933. Sie hat insgesamt zwei rote Kabinen, in welcher je 100 Leute Platz haben. Die Geschwindigkeit beträgt 18 km/h und die Fahrzeit beträgt 7.5 Minuten. Dadurch ergibt sich eine Förderleistung von 1000 Fahrgästen pro Stunde.

 


Neue Stoosbahn ab Dezember 2017

Stoosbahn
Stoosbahn Transport

Im Jahre 2004 planten die Betreiber der Stoosbahnen einen Neubau, da die Konzession bald auslaufen sollte. Es wurden verschiedene Optionen geprüft und zuerst stand auch eine Gondelbahn im Raum. Diese Pläne wurden jedoch aus verschiedenen Gründen verworfen. Im Jahre 2010 verlängerte das Bundesamt für Verkehr die Konzession, welche bereits abgelaufen war. Für die nächsten drei Jahre schien diese Verlängerung auszureichen. Das detaillierte Projekt stellte die SSSF 2011 genauer vor und kurz darauf begannen auch schon die Bauarbeiten im Jahre 2012.

Zuerst schien es, die Sache wäre bald ausgestanden, jedoch war dies leider nicht der Fall und durch verschiedenste Gründe wurde der Bau der Stoosbahn immens verzögert. Darum musste die Konzession noch zweimal verlängert werden. Nun ist es bald endlich soweit und die neue Bahn fährt voraussichtli am 17. Dezember erstmals öffentlich auf den Stoos.


17. Dezember Eröffnung der neuen Stoosbahn

Stoosbahn Eröffnung
Stoosbahn

Mit schwerem Gerät und spektakulärem Transport ist der erste Wagen der neuen Standseilbahn am 11. Oktober 2017 im Schlattli angekommen. Der Weg führte von Küssnacht am Rigi nach Schwyz, ins Schlattli. Die zweite Kabine wurde am 14. Oktober über den Hauptplatz in Schwyz ins Schlattli gebracht. Ein einziger Wagen hat ein Leergewicht von 28 Tonnen. Der Wagen, welcher fast an eine Achterbahn erinnert, besteht im Innern aus vier Abteilen.

Am 17. Dezember ist es also endlich soweit und die Verantwortlichen können nach einer 5-jähriger Bauzeit endlich aufatmen und die 1. Jungfernfahrt geniessen.


Einige technische Daten der neuen Bahn

Stoosbahn
Stoosbahn steiles Gelände
Stoosbahn Trasse
Trasse Stoosbahn

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der technischen Daten von der neuen Bahn.

  • Gewicht Wagen:  28 Tonnen
  • Wagenlänge:       22.3 Meter
  • Abteile (Innen):    4
  • Wagenkapazität: 136 Personen
  • Kabine:                36 Personen
  • Schienenbreite:   3 Meter
  • Motorenleistung: 2000 kW
  • Geschwindigkeit: 10m/s

Die Fahrzeit vom Schlattli auf den Stoos beträgt zwischen 3-5 Minuten. Die Bahn kann bis 1500 Personen pro Stunde befördern, also 500 Personen mehr als noch die alte Bahn. Die steilste Neigung beträgt fast unglaubliche 110 Prozent. Als Vergleich: Die Pilatusbahn hat eine Steigung von gerade mal 48 Prozent.


Wetter Stoosbahn

Transport der Stoosbahn im Video

Sie befinden sich auf der Seite Stoosbahnen

 

Erstellt am 25.10.2017